Blues In The Schools

 

Workshop 2017

 

Audio Master Workshop
Recording & Mixing
 mit

Mick Glossop

Englischer Produzent und Recording Engineer – Grammy Gewinner

Mi, 25.10.2017, 15:30 – 17:30 „Sportstudio Freiburg“ (das ist ein Aufnahmestudio)
Turnseestr. 4a, 79102 Freiburg, www.sportstudio-freiburg.com

Am Mittwoch, dem 25. Oktober, wird das Freiburg Bluesfestival erstmals mit seinem Workshop-Angebot im „Sportstudio Freiburg“ gastieren: Zu Gast in Freiburgs bestem und angesagtestem Aufnahmestudio ist der bekannte britische Produzent und Toningenieur Mick Glossop, der unter anderem für Weltstars wie Frank Zappa, The Waterboys und Van Morrison gearbeitet hat. 1997 erhielt er für seine Mitarbeit an der Platte „Don’t Look Back“ von John Lee Hooker einen Grammy. Von der „Music Producers Guild“ wurde Mick ausgezeichnet für das „Best Live Album 2010“ und als „Recording Engineer of the Year 2010“.
Mick wird in Freiburg einen exklusiven Workshop für Profis und Schüler über Themen wie Recording und Mixing abhalten. Für max 10 Schüler wird die Teilnahme an dem Workshop frei sein. Ansonsten beträgt die Teilnahmegebühr 100€ pro Person. 
Der Workshop findet ausschließlich in Englisch statt. Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

…mehr zu Mick

Nur Schülerinnen und Schüler Anmeldung und Fragen zum Workshop

12 + 2 =

Festivalworkshops 2016

 

Upcycling-Gitarrenbau
-Workshop

Blues in the Schools bei der Freiburger Straßenschule

Am Samstag, 1. April 2017 treffen sich 5 Schülerinnen und Schüler und 2 Betreuer der Freiburger Straßenschule und bauen zusammen mit Hermann Sumser aus dem Freiburg Bluesfestival Team in einem Tages-Workshop Upcycling Gitarren aus alten Nummernschildern.

Fachkundig geleitet von Captn Catfish – Fabian Fahr – und Gitarrenbauer Willy Burgos  Workshop geht die Truppe motiviert an den Start.

Die vorbereiteten Teile und Rohlinge werden von jedem Teilnehmer selbst angepasst und zusammen gebaut. Es wird gesägt, gebohrt, geschraubt, geschliffen und geputzt. Schüler, Schülerin und Co-Worker (Betreuer Ernesto Eichel und Workshop Organisator Hermann Sumser) sind von Beginn motiviert und konzentriert bei der Sache.

Das anfängliche Teamwork in 2-er Gruppen erweitert sich im Laufe des Tages schnell. Jeder hilft jedem, so macht die Arbeit noch mehr Spass!

Die Mittagspause wird noch eingehalten, die geplante Kaffeepause aber fällt dem „Gitarrenbaufieber“ zum Opfer denn alle können es kaum erwarten die eigene Gitarre zu spielen.

Fabian Fahr und Willy Burgos von Captn Catfish scheinen überall zu sein und sind immer zur Stelle für sachkundigen geduldigen Rat mit Tipps und Tricks zum „Gitarrenbau“.

Nach 8 Stunden konzentrierter Arbeit und großartigem Teamwork ist es endlich soweit. Das Instrument erwacht zum Leben nachdem zuletzt die Saiten aufgezogen sind. Der akustische Klang macht Lust auf mehr, und eingestöpselt im Verstärker geht es dann richtig los.

Endlich halten die Schülerin und die Schüler der Freiburger Straßenschule die erste selbstgebaute Gitarre in Händen und nehmen sie stolz nach Hause. – jetzt beginnt die Entdeckungsreise in die Welt der Musik mit selbst erarbeitetem Instrument und offenen Stimmungen.

Und ein neues Folgeprojekt als Band ist geplant.
wir hoffen auf eine Kostprobe von Instrumenten und Band als Opener beim nächsten Freiburg Bluesfestival vom 23.-28. Oktober 2017.
eine Anfrage der Band „Tunnelblick“ der Freiburger Straßenschule für einen Auftritt bei der Freiburger Blues Association läuft
Überlegungen für einen Folgeworkshop laufen

Danke an Addy, Lu, Mike, Raphi, Sascha für den tollen Tag (und das ihr mir bei meiner Gitarre geholfen habt.)

Danke an Marc Sütterlin und Ernesto Eichel und die anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Freiburger Straßenschule.

Danke an Fabian Fahr und Willy Burgos Captn Catfish für die Durchführung

Danke an Badenova für das Sponsoring des Workshops

Ladies sing the blues!
Workshops mit Lisa Mills

26. Oktober im Wentzinger Gymnasium Freiburg

 

Blues In The Schools 2015

 

Blues Workshop beim Freiburg Blues ’N Roots Festival 2015 am 15.10.2015

Matthew Skoller, Christian Rannenberg und Kai Strauss

Mit der BigBand des Wentzinger Gymnasiums Freiburg
– Leitung Dr. Michael Weh –

 

„Happy Metal“
FG-Bigband – Friedrich Gymnasium Freiburg beim ZMF

Donnerstag, 09.07.15 um 19:00 Action Bühne Zelt-Musik-Festival Freiburg (ZMF)

Die Bigband des Freiburger Friedrich-Gymnasiums unter der Leitung von Hans Clasen hat als swingende und rockende Schul-AG eine lange Tradition. Jedes Jahr gibt es ein abendfüllendes Konzert auf der großen Bühne der Aula des Gymnasiums, im letzten Jahr beispielweise unter dem Motto „WM-Party“!

Darüber hinaus gibt es andere Auftritte und Projekte wie das „Mentored Jamming“ im Freiburger Theater oder den Workshop „Blues In The Schools“. Das diesjährige Konzert steht unter dem Motto „Happy metal“ und präsentiert neben den animierenden Auftritten der Sänger besonders auch die beiden virtuosen Gitarristen. Der Auftritt der Bigband beim ZMF und der Workshop „Blues in the schools“ werden unterstützt von der Freiburger Blues Association e.V. Weitere Informationen zur Bigband

BigBand des Wentzinger Gymnasium Freiburg

Leitung Nicolas Schwarzer/ Dr. Michael Weh
am 04.07.2015 bei der 99. ZMF Stadtaktion. Unterstützt durch das Projekt „Blues In The Schools“

Blues In The Schools 2014

Workshop mit Abi Wallenstein und Chris Rannenberg

im Rahmen des Freiburg Bluesfestival 2014. Drei Schulstunden einmal anderst. Nach kurzem Beschnuppern und Einblicken auf Musikerleben hat die Bigband des Friedrich Gymnasiums Freiburg i.Brsg unter der Leitung von Hans Clasen zusammen mit den Profis zwei Stücke entwickelt. Alle Schüler spielten unvorbereitet aus dem Stand. Bläsersätze und Arrangement wurden gemeinsam erarbeitet. Herzlichen Glückwunsch an das Friedrich Gymnasium Freiburg und Hans Clasen, zu dieser tollen Band!

„… . Die Schüler haben über die beiden erfahrenen Blues-Recken gestaunt und diese wiederum waren sehr beeindruckt von den jungen Musikern….“

Hans Clasen

Leiter Bigband Friedrich Gymnasium Freiburg, Friedrich Gymnasium Freiburg