4T3 BluesBand

Blues aus dem Kinzig Delta

Fr, 28.10. 19:00
Markthalle Freiburg

Anfahrt

Local Support – Musiker der Freiburger Blues Association beim Festival

Die „4T3 Blues Band“ möchte dem Blues in Freiburg und Südbaden frische Impulse verleihen und hat sich dabei nicht nur dem klassischen Chicago-Blues á la Muddy Waters verschrieben. Die vier „Bluesbrüder“ loten diese Musik vielmehr in allen ihren Spielarten aus. Rein akustisch gespielte Songs aus dem Mississippi-Delta gehören ebenso zum Repertoire wie moderne Interpretationen mit Rock- und Jazz-Elementen. Das stilistische Spektrum reicht von Robert Johnson bis Robben Ford, von Little Walter bis Lynyrd Skynyrd. Rhythmisch groovende Songs wechseln sich ab mit emotionalen Balladen, ausgefeilte Arrangements ergänzen sich mit spontaner Improvisation. Frontmann Chris Schaeffers ausdrucksstarke Stimme wird durch kontrastreiche Sounds der Band unterstützt, die gerne Slide-Gitarre, Mandoline, Lapsteel und Bluesharp einsetzt. „Wir haben alle lange Zeit in verschiedenen Bands eher rockige Musik gemacht, auch Soul, Jazz und Folk. Mit dem Blues kehren wir zu unseren Wurzeln zurück und haben jede Menge Spaß dabei. Den möchten wir unserem Publikum rüberbringen und dabei auch Menschen erreichen, die sonst vielleicht eher andere Musik hören“, sagt Chris Schaeffer (voc, git, mand). Dynamische Unterstützung erfährt er dabei von Gerd Neumann (git, lapsteel, harm, voc), Klaus Obert (bass, voc) und Wolfgang Läufer (dr, perc).